Die dreisten Tricks der Trickdiebe

Wer meint, Diebe und Einbrecher kämen im Schutz der Dunkelheit, täuscht sich gewaltig. Viele dieser Ganoven sind tagsüber unterwegs, weil sie hoffen, dass viele Menschen bei der Arbeit und die Wohnungen leer sind. Und wieder andere setzen sogar darauf, die … Weiter

Eiszapfen als Haftungsrisiko

Schnee, Eis, Frost: Winterwetter hat nicht nur Auswirkungen auf die Menschen, auch dem Haus kann er Probleme machen. Wird es tagsüber wieder etwas wärmer, wachsen an vielen Dachrinnen Eiszapfen – eine Gefahr für Fußgänger und parkende Autos. Wer beim Schneeräumen … Weiter

Fragen und Antworten zum Winterdienst

Grundsätzlich ist der Winterdienst Sache des Hauseigentümers. Der kann die Räum- und Streupflicht durch Regelung im Mietvertrag oder durch die Hausordnung auf den Mieter abwälzen. Die Regelung muss aber ausdrücklich die Pflichtübergabe benennen. Soweit lediglich im Mietvertrag oder in der … Weiter

Schlüsseldienste: So schützen Sie sich vor unseriösen Anbietern

Einen Augenblick nicht aufgepasst und schon ist es passiert: Die Wohnungstür fällt ins Schloss und der Schlüssel liegt im Flur. Die Not ist groß, die Angst vor der hohen Rechnung des Schlüsseldienstes ebenfalls. Wie kann man sich schützen? Tipp 1: … Weiter

Mietrecht: Darf man auf seiner Loggia einen Baum pflanzen?

Pflanzen wachsen, sofern man sie richtig pflegt. Das gilt auch für kleine Setzlinge, die sich zu einem richtigen Baum auswachsen können. So geschehen auf der Loggia einer Zweizimmerwohnung: mit der Zeit wuchs ein in einem Holzkasten gepflanzter Setzling zu einem … Weiter

Stromkosten: Was tun, wenn der Energieversorger kräftig zulangt?

Rund 3.500 kWh, so ist der durchschnittliche Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie in Deutschland pro Jahr. Manche kommen mit deutlich weniger aus, so zum Beispiel eine Familie in Magdeburg, die über mehrere Jahre mit rund 135 kWh im Monat zurecht kam. … Weiter

Mietaufhebungsvertrag – wer braucht ihn und wozu?

Ein Mietaufhebungsvertrag ist sinnvoll, wenn der Mieter vor Ablauf der Kündigungsfrist ausziehen möchte oder soll. Wichtig ist, dass er auch formell die Voraussetzungen erfüllt. Ein Mietaufhebungsvertrag kann – unabhängig von einer Kündigung – geschlossen werden, um einen Mietvertrag einvernehmlich zu … Weiter

Kleinkinderlärm: Rennen und Stampfen ist normal

Wer mit Kinderlärm nicht zurechtkommt, hat es schwer. Denn die Gerichte urteilen meist sehr kinderfreundlich. Das musste eine Mieterin erfahren. Sie fühlte sich durch ständigen Kinderlärm gestört und wollte ihre Miete kürzen. In einem ausführlichen Lärmprotokoll vermerkte sie detailliert die … Weiter

Wohngemeinschaft: wer haftet für illegales Filesharing?

Wohngemeinschaften sind praktisch – weil man so vieles teilen kann. Doch das kann auch zum Problem werden. Zum Beispiel, wenn sich jemand in der Wohngemeinschaft nicht an die Gesetze hält. So geschehen in Hamburg. Da lud einer der Mitbewohner illegal … Weiter

Mietzahlung – Geldeingang spätestens am dritten Werktag?

In vielen Mietverträgen gilt die Regelung, dass die fällige Miete im Voraus spätestens am dritten Werktag des Monats bezahlt werden muss. Doch wie ist das zu verstehen? Ist dabei die Absendung der Miete vom Mieterkonto oder den Eingang der Zahlung … Weiter