Mietrecht: Darf man auf seiner Loggia einen Baum pflanzen?

Pflanzen wachsen, sofern man sie richtig pflegt. Das gilt auch für kleine Setzlinge, die sich zu einem richtigen Baum auswachsen können. So geschehen auf der Loggia einer Zweizimmerwohnung: mit der Zeit wuchs ein in einem Holzkasten gepflanzter Setzling zu einem … Weiter

Stromkosten: Was tun, wenn der Energieversorger kräftig zulangt?

Rund 3.500 kWh, so ist der durchschnittliche Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie in Deutschland pro Jahr. Manche kommen mit deutlich weniger aus, so zum Beispiel eine Familie in Magdeburg, die über mehrere Jahre mit rund 135 kWh im Monat zurecht kam. … Weiter

Mietaufhebungsvertrag – wer braucht ihn und wozu?

Ein Mietaufhebungsvertrag ist sinnvoll, wenn der Mieter vor Ablauf der Kündigungsfrist ausziehen möchte oder soll. Wichtig ist, dass er auch formell die Voraussetzungen erfüllt. Ein Mietaufhebungsvertrag kann – unabhängig von einer Kündigung – geschlossen werden, um einen Mietvertrag einvernehmlich zu … Weiter

Kleinkinderlärm: Rennen und Stampfen ist normal

Wer mit Kinderlärm nicht zurechtkommt, hat es schwer. Denn die Gerichte urteilen meist sehr kinderfreundlich. Das musste eine Mieterin erfahren. Sie fühlte sich durch ständigen Kinderlärm gestört und wollte ihre Miete kürzen. In einem ausführlichen Lärmprotokoll vermerkte sie detailliert die … Weiter

Wohngemeinschaft: wer haftet für illegales Filesharing?

Wohngemeinschaften sind praktisch – weil man so vieles teilen kann. Doch das kann auch zum Problem werden. Zum Beispiel, wenn sich jemand in der Wohngemeinschaft nicht an die Gesetze hält. So geschehen in Hamburg. Da lud einer der Mitbewohner illegal … Weiter

Mietzahlung – Geldeingang spätestens am dritten Werktag?

In vielen Mietverträgen gilt die Regelung, dass die fällige Miete im Voraus spätestens am dritten Werktag des Monats bezahlt werden muss. Doch wie ist das zu verstehen? Ist dabei die Absendung der Miete vom Mieterkonto oder den Eingang der Zahlung … Weiter

Nebenkostenabrechnung: Mieter darf Originalbelege einsehen

Mieter haben das Recht, die Belege für die Nebenkostenabrechnung einzusehen– und zwar im Original. Das gilt auch dann, wenn Mieter und Vermieter weit voneinander entfernt wohnen, wodurch sich die Vorlage der Originalbelege schwierig gestalten kann. Der Vermieter kann sich nicht … Weiter

Grunderwerbssteuer: So sparen Sie bares Geld

Wer eine Immobilie erwirbt, muss Grunderwerbsteuer zahlen. Die ist nicht unerheblich. Bei einem Steuersatz von fünf Prozent, wie in Baden-Württemberg, kommt da schnell ein fünfstelliger Betrag zusammen. Doch es gibt – ganz legale – Tricks, die Steuerschuld zu verringern. Denn … Weiter

Miete: Auszugsfrist überziehen kann teuer werden

Wer über den Kündigungstermin hin aus weiter in einer Wohnung oder einem Haus wohnen bleibt, für den kann es teuer werden. Ein Vermieter kann dann nicht nur die bisher gezahlte Miete als Mietpreis verlangen, sondern die, die er bei einer … Weiter

Neu: Immobiliensprechstunde bei CPD

Immobilien kauft und verkauft man nicht wie Tomaten auf dem Markt – denn anders als die Güter des täglichen Bedarfs sind Immobilienkäufe und -verkäufe Entscheidungen, die das ganze Leben beeinflussen können. Umso wichtiger ist aber hier das Know-how von erfahrenen … Weiter