Mietrecht: Eigenbedarf absehbar oder nicht?

Wer mit einem Mieter einen unbefristeten Mietvertrag abschließt, obwohl er weiß, dass er in absehbarer Zukunft wegen Eigenbedarfs den Mietvertrag kündigen wird, handelt rechtsmissbräuchlich. Das gilt aber unter bestimmten Voraussetzungen nicht – zum Beispiel, wenn das künftige Entstehen eines Eigenbedarfs … Weiter

Stromkosten: Was tun, wenn der Energieversorger kräftig zulangt?

Rund 3.500 kWh, so ist der durchschnittliche Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie in Deutschland pro Jahr. Manche kommen mit deutlich weniger aus, so zum Beispiel eine Familie in Magdeburg, die über mehrere Jahre mit rund 135 kWh im Monat zurecht kam. … Weiter

Schwarzgeld am Bau: doppeltes Risiko

Manch ein Bauherr oder Hauseigentümer erliegt der Verlockung, einen Handwerker „unter der Hand“ zu bezahlen, also ohne Rechnung. Das ist nicht nur illegal, sondern auch riskant. Denn ohne Rechnung verliert der Auftraggeber jeglichen Anspruch auf Forderungen gegenüber dem Leistungserbringer: macht … Weiter

Vermieter aufgepasst: Mietkaution

Wer eine Immobilie vermietet, möchte sein Eigentum gesichert wissen. Deshalb gibt es die Mietkaution. Doch auch hier gibt es klare Regelungen. Hier die wichtigsten Tipps: Die Kaution darf höchstens drei Monatsmieten (ohne Nebenkosten) betragen. Das ist gesetzlich so geregelt. Der … Weiter

Wichtig für Vermieter: Miete und Hartz IV

In der Regel erhalten Bezieher von Hartz IV (Alg II) die Kosten für eine angemessene Miete vom Jobcenter in voller Höhe bezahlt. Was aber, wenn der Hartz-IV-Empfänger die Miete nicht an den Vermieter weiterleitet? Dann sieht es meist schlecht aus … Weiter

Achtung: Neue Masche beim Vorkassenbetrug!

Wer im Internet nach einer neuen Bleibe, einer Ferienimmobilie oder einer Übernachtungsmöglichkeit sucht, ist vielleicht schon grundsätzlich vorsichtig, wenn es um Vorabkautionen geht. Dass es Betrüger gibt, die sich diese ohne Gegenleistung einheimsen, hat sich bereits herumgesprochen. Betrüger sind clever. … Weiter

Sturz nach Treppenreinigung

Auch für Mieter eines Mehrfamilienhauses gilt: Vorsicht kommt vor Nachsicht. Wer auf der Treppe stürzt, kann dafür nicht immer andere verantwortlich machen. Was war geschehen? Auf der Kellertreppe eines Mehrfamilienhauses stürzte ein Mieter, ein älterer Herr, nachdem die Treppe nass … Weiter

Solarenergie: Einfach blendend

Auch wenn Sonnenenergie im Trend ist und gefördert wird, so muss man als Nachbar einer Solaranlage nicht alles dulden. Das gilt zum Beispiel für Fotovoltaikanlagen, die das einfallende Sonnenlicht direkt in die Nachbarwohnung reflektieren. Reflexionen gelten als wesentliche und nicht … Weiter

Falsche Selbstauskunft des Mieters

Wer als Mieter eine falsche Selbstauskunft abgibt, hat vor Gericht schlechte Karten. Das zeigte sich vor dem Amtsgericht München, das über die fristlose Kündigung eines Mietvertrages zu entscheiden hatte. Geklagt hatte ein Ehepaar, das eine Wohnung im Münchener Nobelvorort Grünwald … Weiter

Geklautes Material – wer haftet?

Wer haftet eigentlich, wenn auf einer Baustelle Material geklaut wird? Das ist nicht immer einfach zu beantworten. Eine Baufirma hatte den Auftrag, für einen Bauherrn ein schlüsselfertiges Haus zu errichten. Weil aus dem Rohbau Material gestohlen wurde, kaufte das Bauunternehmen … Weiter